wertvolle Bio-Zutaten
liebevoll handgemacht
100% vegan

Frühjahrsputz: Pflege-Tipps für die Übergangszeit

Es ist eine der schönsten Zeiten des ganzen Jahres, wenn die Temperaturen langsam aber zielstrebig wieder nach oben klettern und die Sonne aus ihrem Winterschlaf erwacht. Die ersten warmen Sonnenstrahlen auf der Haut zu spüren, ist wie ein nicht enden wollender Liebesrausch, der uns auch die längsten und kältesten Winter schnell vergessen lässt. Genau das ist die perfekte Zeit für einen ausgiebigen Frühjahrsputz. Nicht nur zu Hause, auch unser Körper stellt sich auf Neues ein. Wir verraten dir ein paar Tipps, wie du deine Haut auf den Frühling vorbereiten und den Winter hinter dir lassen kannst.

#1 Hautpflege: Umstellung auf den Frühling

Kurzer Recap: Im Winter braucht die Haut vor allem Schutz vor Kälte und Wind, aber auch trockener Heizungsluft und klimatisierten Räumen. Das bekommt sie in Form von reichhaltigen Cremes und Gesichtsölen. Neigt sich das erste Drittel des Jahres aber dem Ende entgegen und der Frühling steht in den Startlöchern, ist die Haut in einer Art Schwebezustand. Kein kalter Winter mehr, aber auch noch kein warmer Sommer. Stattdessen gleicht der Frühling einem Wechselbad der Gefühle. Frühlingsgefühle eben. Nicht nur für unsere Haut. Was also tun, wenn es mal kalt mal warm ist, uns im einen Moment ein frisches Lüftchen um die Nase weht und im anderen die Sonne die Schweißperlen auf die Stirn treibt? Zuallererst solltest du von deiner reichhaltigen Gesichtscreme für den Winter auf eine leichtere Tagescreme für den Frühling umsteigen, die weniger Fett, dafür mehr Feuchtigkeit enthält. So ganz auf Nährstoffe in Form von pflanzlichen Ölen (Lipide oder Fette) kann die Haut im Frühling aber noch nicht verzichten. Daher eignet sich ein Gesichtsöl als Nährstoffbooster, das du zum Beispiel 2-3 Mal pro Woche als Nachtpflege verwenden kannst. Nachts ist die Haut am aufnahmefähigsten und regeneriert in der Tiefe. Außerdem umgehst du, wenn du das Gesichtsöl nachts verwendest, dass die Haut tagsüber zu stark glänzt oder das Make-Up verrutscht. A propos Make-Up, unsere Leichte Tagescreme erleichtert deiner Haut nicht nur die Umstellung auf den Frühling, sie eignet sich auch hervorragend als Unterlage für Make-Up. 

#2 Peeling: Für den Anti-Aging-Effekt

Wer jetzt denkt, um Gottes Willen ein Peeling, meine Haut ist doch schon so trocken und empfindlich. Genau dann solltest du unbedingt ein Peeling machen. Die ganzen Strapazen des Winters haben Spuren auf deiner Haut hinterlassen, die sich meist durch einen fahlen, blassen Teint und sehr trockene oder gar schuppige Haut, aber auch durch Unreinheiten und Reizungen zeigen. In diesem Fall braucht deine Haut in gewisser Weise etwas Starthilfe, denn unter der obersten – sagen wir ausgezehrten - Hautschicht verbirgt sich ganz neue, noch jugendliche Haut, die nur darauf wartet, die Blicke auf sich ziehen zu können. Will heißen: Mit einem Peeling die Haut sanft glätten und abgestorbene Hautschüppchen abtragen. Die Belohnung ist sofort spürbar: Wunderbar weiche und strahlende Haut.

Ein Naturkosmetik-Peeling muss gar nicht teuer sein, die meisten Zutaten dafür hast du sogar schon zu Hause stehen. Mit dem Reinigungsschaum und dem Duschöl von PonyHütchen kannst du ganz einfach ein Peeling für Gesicht und Körper selber machen: 

  • Gesichtspeeling für müde, fahle Haut: Zwei Pumpstöße unseres Reinigungsschaums Fresh & Fruity mit 1 TL Schwarztee oder Grüntee (lose oder Beutel, auch nach Teeaufguss) vermischen und auf die trockene Haut auftragen, sanft einmassieren und gründlich mit warmem Wasser abspülen.
  • Gesichtspeeling für empfindliche Haut: Zwei Pumpstöße unseres Reinigungsschaums Keep Calm mit 1 TL Mandelkleie, Haferkleie oder gemahlenen Mandeln vermischen, auf die trockene Haut auftragen, sanft einmassieren und gründlich mit warmem Wasser abspülen. Weg mag gibt noch 1 TL Mandelöl hinzu.
  • Körperpeeling für alle Hauttypen: Eine ausreichende Menge Duschöl mit Salz oder Zucker vermischen, auf die trockene Haut auftragen, einmassieren und gründlich mit warmem Wasser abspülen.

#3 Sauna oder Dampfbad: Gut für die Seele, gut für die Haut

Mal ehrlich, Sauna geht immer oder?! Gerade in der Übergangszeit von Winter zu Frühling kann sich der Körper in der Sauna noch mal von allen Altlasten befreien. Denn: Die Haut liebt schwitzen. Und Kräuter. Und Wechselbäder. Was passiert in der Sauna mit der Haut? Durch die große Hitze beginnen wir zu schwitzen, denn der Körper versucht die Wärme auszugleichen. Durch das intensive Schwitzen öffnen sich die Poren sehr weit und Giftstoffe werden über die Haut abtransportiert. Nach der Sauna ist deine Haut von innen gereinigt, unglaublich zart und wunderbar rosig. Wenn du also deiner Haut und deiner Seele etwas Gutes tun möchtest, ist Sauna immer eine gute Idee. Besonders jetzt. Auch Dampfbäder haben einen reinigenden und straffenden Anti-Aging-Effekt auf die Haut. Im Dampfbad herrscht zwar ein wesentlich feuchteres Klima als in der Sauna und es ist weniger heiß, dafür wirst du noch mehr schwitzen. Besonders effektiv sind übrigens Gesichtsdampfbäder, die du zu Hause auch einfach selbst machen kannst. Dafür gibst du ein paar Kräuter, z.B. Bio-Rosmarin oder Bio-Kamillen, sowie 1 EL Salz in eine große Schüssel und übergießt alles mit siedendem Wasser. Wer mag, gibt noch ein paar Tropfen ätherische Öle hinzu, z.B. Lavendel, Orange oder Grapefruit. 10-15 Minuten den Kopf über das heiße Wasser legen, dabei den Kopf bedecken und bewusst ein- und ausatmen. Balsam für die Seele und die Haut. Ganz wichtig: Vor dem Dampfbad unbedingt das Gesicht reinigen, z.B. mit unserem Reinigungsschaum. Und abschließend mit einem Gesichtswasser tonisieren. Eine Creme ist nach dem Dampfbad nicht zwingend notwendig. 

Unser PonyHütchen-Tipp für Saunaliebhaber: Körperpflege nach der Sauna, besonders im Frühling und Sommer, ist ja immer so eine Sache. Die Haut ist gesättigt und braucht eigentlich keine reichhaltige Körpercreme mehr. Mit unserem Body Splash kannst du dich nach der Sauna gleichzeitig pflegen und erfrischen. Die 2-Phasen-Pflege mit Bio-Macadamiaöl zieht in Sekunden ein und hinterlässt einen zarten Duft auf deiner Haut. Einfach schütteln, auf die trockene Haut sprühen, einmassieren, fertig. 


Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
AKTION
Body Splash A Perfect Match(a) Body Splash A Perfect Match(a)
Inhalt 150 Milliliter (11,99 € * / 100 Milliliter)
ab 17,99 € *
AKTION
Duschöl A Perfect Match(a) Duschöl A Perfect Match(a)
Inhalt 150 Milliliter (9,99 € * / 100 Milliliter)
14,99 € *
AKTION
Leichte Tagescreme Pretty & Pure Leichte Tagescreme Pretty & Pure
Inhalt 50 Milliliter (35,98 € * / 100 Milliliter)
17,99 € *
AKTION
Gesichtsöl Pretty & Pure Gesichtsöl Pretty & Pure
Inhalt 20 Milliliter (1,00 € * / 1 Milliliter)
ab 19,99 € *
AKTION
Reinigungsschaum Keep Calm Reinigungsschaum Keep Calm
Inhalt 100 Milliliter
19,99 € *
AKTION
Duschöl Shibuya Duschöl Shibuya
Inhalt 150 Milliliter (9,99 € * / 100 Milliliter)
14,99 € *