Fremdenfeindlichkeit und Hass auf Andersdenkende sind kein dominierender Teil unserer Gesellschaft. Aber sie wurden Teil der sozialen Medien. Der dänische Fernsehsender TV2 hat daher die passende Antwort.